University of California, Davis

Genießen Sie die kalifornische Sonne und den dynamischen Charme der Region um San Francisco am kleinen universitären Sprachinstitut der University of California auf dem Campus Davis bei Kaliforniens Hauptstadt Sacramento. Gleich ob Sie idiomatisch plaudern, wissenschaftliche Arbeiten schreiben oder Englisch im Geschäftsleben einsetzen können wollen, Sie finden einen passenden Kurs für Ihre persönlichen Lernziele an der UCD. Die übersichtliche Größe des Sprachinstituts ermöglicht eine an ihre Bedürfnisse angepasste intensive Betreuung.

Die als "Fahrradhauptstadt Amerikas" geltende, besonders ökobewusste Stadt Davis mit 65.000 Einwohnern (davon 30.000 StudentInnen !!) ist auf die Bedürfnisse der Universität ausgerichtet mit zahlreichen Buchläden, Büchereien, Restaurants, Clubs und Cafes. Weinliebhaber werden die zahlreichen Weingüter dieser fruchtbaren Region schätzen, die sich in den letzen Jahren einen internationalen Namen gemacht hat. Sie haben es auch nicht weit zum Strand, in die Berge oder in die populärsten Großstädte Kaliforniens; Sie können sogar am Wochenende Skilaufen mit einem kurzen Flug nach Nevada. Die räumliche Nähe zu Technikfirmen und Landesverwaltung Kaliforniens bildet die Basis für informative und hochwertige Ausflüge in den unten beschriebenen Fachkursen.

Kursangebot

Beschreibung

Studieren Sie Englisch auf Ihrem spezifischen Sprachniveau in einem der ältesten Sprachprogramme Kaliforniens. Morgens beginnen Sie mit Grammatik; ab 10 Uhr üben Sie Lesen und Vokabeln. Ab 11 Uhr schreiben Sie bis zur Mittagspause; danach feilein Sie an Ihren verbalen Fähigkeiten. Spät nachmittags bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre Englischkenntnisse bei informellen Aktivitäten zu üben, bei dem sehr oft gutem Wetter sogar draußen. Fortgeschrittene Studenten können bei Kursen an der University of Davis hospitieren in einem von über 100 Fachbereichen oder sich ehrenamtlich betätigen. Wenn Sie in den USA studieren möchten, weisen Ihnen Ihre Studienberater den Weg zu einer erfolgreichen Uni-Bewerbung.

Erforderliche Vorkenntnisse Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt
Kursdauer 10 Wochen
Wochenstunden 22
Beispielpreis ab € 6.360 für 10 Wochen
Beschreibung

Wer es beruflich mit Technik oder Naturwissenschaft zu tun hat, hat viel zu gewinnen durch gute Englischkenntnisse in seinem Feld. Dieser Kurs ist für alle, die in einem MINT-Fach studieren und ihre Englischkenntnisse etwa für Forschung, Präsentationen und internationale Projektarbeit erweiten wollen. In kleinen Gruppen von 12-16 Studenten werden am Morgen Hörverständnis und Aussprache geübt. Um 11 Uhr werden immer neue und frische Themen aus wissenschaftlichen Feldern behandelt. Nach der Mittagspause bekommen die Studenten einen Einblick in technische Firmen in der Region, u.a. durch Besuche bei ihren Büros und Fabriken.

Hinweis: Teilnehmer müssen über einen Schulabschluss verfügen.

Erforderliche Vorkenntnisse Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt
Kursdauer 4 Wochen
Wochenstunden 20
Beispielpreis ab € 3.120 für 4 Wochen
Beschreibung

Anwälte, Richter und Jura- und BWL-Studenten können von diesem Kurs in den Grundlagen der juristischen Fachsprache profitieren. Hören Sie etwa Vorträge eines praktizierenden Richters und eines Anwalts über ihre Tätigkeiten und üben Sie die Analyse von Gesetzestexten. Lernen Sie von Grund auf wie das amerikanische Justizsystem funktioniert, und ergänzen Sie dieses Wissen durch eine Auseinandersetzung mit der neuesten Rechtsprechung. Verfassen Sie Gutachten, reden Sie mit den anderen Kursteilnehmern und bauen Sie Ihren juristischen Wortschatz aus.

Hinweis: Teilnehmer müssen über einen Schulabschluss verfügen.

Erforderliche Vorkenntnisse B1
Kursdauer 2 Wochen
Wochenstunden 25
Beispielpreis ab € 3.270 für 2 Wochen
Beschreibung

Werden Sie selbstsicher and akkurat im gesprochenen Englisch mit diesem vierwöchigen Kurs zur Verbesserung Ihrer verbalen Kommunikation. Dieser Kurs vermittelt neben Aussprache und Hörverstandnis auch amerikanische Redensarten und Idiomatik, die Sie im Gespräch überzeugender und authentischer wirken lassen. Fortgeschrittene Studenten können ihr Wissen vertiefen mit Wahlkursen in den Bereichen akademische Vorbereitung, Business und alltägliche Redewendungen.

Erforderliche Vorkenntnisse Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt
Kursdauer 4 Wochen
Wochenstunden 20
Beispielpreis ab € 2.990 für 4 Wochen
Beschreibung

Gehen Sie Verhandlungssicher in Besprechungen mit internationalen Kunden, und erlernen Sie die Schlüsselbegriffe der internationalen Wirtschaftswelt in diesem 4-wöchigen Kurs für BWL- und VWL-Studenten sowie alle, die Englisch im geschäftlichen Kontext brauchen. Der Unterricht bezieht sich auf aktuelle Themen und umfasst Übung in Diskussion sowie optionale Wochenendexkursionen zu den bekanntesten Besucherzielen in Nordkalifornien.

Erforderliche Vorkenntnisse B1
Kursdauer 4 Wochen
Wochenstunden 20
Beispielpreis ab € 3.120 für 4 Wochen

Weitere Informationen

Die Beispielspreise sind inklusive eines Aufenthalts bei einer kalifornischen Gastfamilie mit Frühstück und Abendessen.

Sprachkurse mit maximal 18 Stunden pro Woche

Man benötigt KEIN VISUM für Sprachkurse mit maximal 18 Stunden pro Woche ("Ferienkurse"), die nicht länger als maximal 12 Wochen dauern. Für solche Sprachkurse müssen Sie sich nur online für die Einreise in die USA registrieren. (Kosten der so genannten ESTA-Registrierung: 14 USD, zahlbar mit Kreditkarte). Möglich ist eine solche Online-Registrierung als USA-Tourist auch relativ kurzfristig bis etwa 1 Woche vor Einreise in die USA.

Bevor Sie eine solche Registrierung vornehmen, können Sie über einen ESTA-Prüfer herausfinden, ob Sie überhaupt zur Registrierung berechtigt sind. Sie fallen dabei unter die Kategorie "Besucher", wenn Sie einen Kurs bis 18 Wochenstunden mit einer Kursdauer von unter 90 Tagen machen wollen.

Sprachkurse mit mehr als 18 Stunden pro Woche

Für alle Sprachkurse in den USA mit mehr als 18 Wochenstunden Unterricht besteht VISUMSPFLICHT.

Für diese Sprachkurse muss ein "F1 Study Visa" beantragt werden. Das Antragsformular für dieses Visum bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung vom durchführenden Sprachinstitut über CollegeCouncil. Da die Beantragung einen persönlichen Termin in der Botschaft bzw. im Konsulat der USA in Berlin, Frankfurt oder München erfordert, planen Sie bitte mindestens 6 Wochen Vorlauf in der Beantragungszeit ein. Das F-1 Visum kostet inkl. SEVIS-Gebühren 300 USD.

Für die Einreise in die USA brauchen Sie einen maschinenlesbaren Reisepass.

Für den Visumantrag wird eine Gebühr fällig, die Machine Readable Visa Fee, kurz MRV. Sie liegt derzeit bei US$ 160. Die Bezahlung erfolgt über den Visa-Dienstleister CGI Stanley. Dafür ist es erforderlich, sich auf der Webseite zu registrieren. Mögliche Zahlungswege sind Online-Zahlung mit Debit-Karte, Banküberweisung, Sofortüberweisung oder Barzahlung bei der Bank.

Wichtig: Die CGI-Referenz- beziehungsweise Überweisungsnummer notieren! Sie ist für die Terminvereinbarung des Visumgesprächs erforderlich und muss zum Gespräch mitgebracht werden.

Wer ein F-Visum für einen Sprachkurs oder ein anderes Studium in den USA beantragt, ist verpflichtet, die sogenannte SEVIS-Gebühr (Student and Exchange Visitor Information System) zu entrichten. Zur Zeit beträgt diese US$ 200. Diese Gebühr kann CollegeCouncil für die Teilnehmer entrichten.

Für einen Sprachaufenthalt oder ein Studium außerhalb der EU benötigen Sie eine Versicherung, die den Anforderungen Ihres Ziellandes genügt. Die Deckungssummen der deutschen gesetzlichen Versicherung reichen für die USA NICHT aus.

Wir können für Sie eine private Gruppenversicherung über die Allianz-Versicherung abschließen. Hierfür sind Ihre genauen An- und Abreisedaten erforderlich. Nachdem Sie Ihre Flüge gebucht haben, geben Sie bitte mit unserem Online-Formular Ihre Reisedaten an, wenn Sie über CollegeCouncil diese Versicherung buchen möchten. Auf der verlinkten Seite finden Sie auch weitere Informationen zu den Leistungen und Versicherungspaketen.

Einige Sprachinstitute und Universitäten in den USA haben eine eigene Zwangsversicherung für Ihre Teilnehmer eingeführt, die nicht „abwählbar“ ist, sondern Teil der Einschreibung in die Kurse, auch wenn eine eigene private Versicherung bereits besteht. Um in diesem Fall nicht doppelt versichert zu sein, lässt man die deutsche Versicherung nach Absprache mit der Versicherung am besten „ruhen“.

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Sprachreise erhalten? Dann können Sie einfach unser Online-Formular für eine unverbindliche Anfrage verwenden und Ihr Ansprechpartner wird sich bei Ihnen melden.

Wenn Sie bereits ein Preisangebot erhalten haben und sich verbindlich anmelden möchten, können Sie unser PDF-Formular ausfüllen und an Ihren Ansprechpartner schicken. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Hinweis: Wir schützen Ihre individuellen Daten gem. Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. Wenn wir sie nicht für die weitere Einschreibung und Programmarrangements brauchen, vernichten wir sie sofort.