Achtung: Wir arbeiten zur Zeit aus dem Home Office. Wir sind per E-Mail zu erreichen. Wenn Sie telefonische Beratung benötigen, schreiben Sie uns bitte mit Ihrer TelNr. Wir rufen zurück!!

San Diego State University

Am American Language Institute an der San Diego State University haben Studenten aller Sprachniveaus weltweit einzigartige Möglichkeiten, ein Wirtschaftsstudium mit Spracherwerb zu verbinden. Mit dem Programm Business for Global Practices können Studenten bei Kursen an der SDSU hospitieren, hochaktuelle Wahlmodule im Bereich Wirtschaft belegen und ihre Englischkenntnisse für die globale Wirtschaftswelt perfektionieren. Auch Anfänger können sich schon in die Fachsprache der angloamerikanischen Wirtschaftswelt einarbeiten. Mit einem einfachen Einstufungstest vor Ort werden Studenten in Kursen auf dem richtigen Niveau platziert. ALI eignet sich perfekt für Firmengruppen, die eine praxisnahe und flexible Fortbildung suchen.

San Diego, nahe der mexikanischen Grenze am Pazifik gelegen, gilt als eine der "top ten" unter den amerikanischen Städten mit den besten Lebensbedingungen. Dazu trägt unter anderem das ideale Klima von ca. 22 Grad im Durchschnitt bei wie auch die fast 100 km Strand, 90 Golfkurse in der näheren Umgebung, und ein sehr reiches kulturelles Angebot. Die Stadt ist eine "dream city", die in vielen Vierteln so aussieht wie man sich eine amerikanische Traumstadt vorstellt mit ihrem prachtvollen Strand in La Jolla, den reichen Quarters in der Nähe, einer sauberen Down Town, Theatern, Clubs, Parks, einer multikulturellen Szene und Freizeitmöglichkeit in Fülle.

Kursangebot

Beschreibung

Dieser Allround-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene trainiert Lese- und Hörverständnis, schriftlichen Ausdruck und insbesondere aktives Sprechen zur Kommunikation in Allerweltssituationen wie im Geschäftsleben und auf Reisen. Fortgeschrittene Studierende haben die Möglichkeit, Ihren Stundenplan anzupassen um Kurse wie z.B. 'oral presentations', 'U.S. culture and the news' oder 'multimedia and the arts' zu belegen. Zusätzlich können sie als Gasthörer an regulären Kursen der SDSU teilnehmen.

Erforderliche Vorkenntnisse Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt
Kursdauer 6 – 17 Wochen
Wochenstunden 23
Beispielpreis ab € 3.250 (5 Wochen)
Beschreibung

Kurse mit Schwerpunkt Geschäftsenglisch machen Studenten und Geschäftsleute mit zumeist mittleren oder fortgeschrittenen Englischkenntnissen sprachlich fit für die wichtigsten Kommunikationssituationen des internationalen Geschäftsalltags wie z.B. Sitzungen, Verhandlungen, Telefongespräche, Präsentationen oder die schriftliche Korrespondenz. Außerdem erhöht sich Ihre Sensibilität für die kulturellen Unterschiede, die bei internationalen Geschäftskontakten stets zu beachten sind. Zum Kursprogramm gehören fast immer Gastvorträge und Besuche bei lokalen Unternehmen.

Erforderliche Vorkenntnisse B1
Kursdauer ab 4 Wochen
Wochenstunden 23
Beispielpreis ab € 3.250 (5 Wochen)
Beschreibung

Fortgeschrittene Sprachlerner, die sich für Wirtschaft interessieren und ein geschliffenes Englisch am Arbeitsplatz sprechen und gleichzeitig ihre Kenntnisse der Wirtschaftswelt vertiefen wollen, haben in BGP den richtigen Kurs gefunden. Zusätzlich zum normalen Unterricht in Wirtschaftsenglisch können sie Wahlkurse belegen über z.B. Mediengestaltung, Schreiben, fortgeschrittener Grammatik, Akzentverbesserung oder regionale Unternehmen. Bei einem ausreichenden Englischniveau ist es möglich, bei Kursen an der Universität zu hospitieren.

Erforderliche Vorkenntnisse B2
Kursdauer ab 6 Wochen
Wochenstunden 23
Beispielpreis ab € 3.250 (5 Wochen)
Beschreibung

Der Kurs wendet sich an alle, die sich für die Aufnahme eines Studiums im 'Undergraduate'- Bereich an amerikanischen Hochschulen interessieren; die sich auf die Sprachtests TOEFL, GMAT oder GRE vorbereiten wollen; oder die sich im Rahmen ihrer Weiterbildung um die sprachlichen Grundlagen zum Verständnis von Vorträgen/Vorlesungen, zur Abfassung von Essays und Analysen, oder zum sprachlichen Funktionieren allgemein im akademischen Kontext bemühen. Fortgeschrittene Studierende können an bis zu 2 regulären Kursen der SDSU teilnehmen.

Erforderliche Vorkenntnisse B1
Kursdauer 12/18 Wochen
Wochenstunden 23
Beispielpreis ab € 6.970 für 12 Wochen
Beschreibung

Wollen Sie ein Master- oder MBA-Studium im englischsprachigen Ausland abschließen? Dieses Programm hilft Ihnen mit jedem Aspekt der Bewerbung, sei es der Sprachtest, die Zulassungsprüfung, das Schreiben eines Motivationsbreifs oder die Bewerbung selbst. Ihnen wird der Bewerbungsprozess erleichert als Sie schrittweise die üblichen Hürden zur Zulassung in Kalifornien überwinden. Sie können schon während des Programms bei Kursen an der Uni hospitieren, um zu erfahren, welches Fach Ihnen am besten passt.

Erforderliche Vorkenntnisse B2
Kursdauer 12/17 Wochen
Wochenstunden bis 25
Mindestalter 21
Beispielpreis ab € 6.790 für 12 Wochen

Weitere Informationen

Die Beispielspreise sind inklusive eines Aufenthalts bei einer kalifornischen Gastfamilie mit Frühstück und Abendessen.

Sprachkurse mit maximal 18 Stunden pro Woche

Man benötigt KEIN VISUM für Sprachkurse mit maximal 18 Stunden pro Woche ("Ferienkurse"), die nicht länger als maximal 12 Wochen dauern. Für solche Sprachkurse müssen Sie sich nur online für die Einreise in die USA registrieren. (Kosten der so genannten ESTA-Registrierung: 14 USD, zahlbar mit Kreditkarte). Möglich ist eine solche Online-Registrierung als USA-Tourist auch relativ kurzfristig bis etwa 1 Woche vor Einreise in die USA.

Bevor Sie eine solche Registrierung vornehmen, können Sie über einen ESTA-Prüfer herausfinden, ob Sie überhaupt zur Registrierung berechtigt sind. Sie fallen dabei unter die Kategorie "Besucher", wenn Sie einen Kurs bis 18 Wochenstunden mit einer Kursdauer von unter 90 Tagen machen wollen.

Sprachkurse mit mehr als 18 Stunden pro Woche

Für alle Sprachkurse in den USA mit mehr als 18 Wochenstunden Unterricht besteht VISUMSPFLICHT.

Für diese Sprachkurse muss ein "F1 Study Visa" beantragt werden. Das Antragsformular für dieses Visum bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung vom durchführenden Sprachinstitut über CollegeCouncil. Da die Beantragung einen persönlichen Termin in der Botschaft bzw. im Konsulat der USA in Berlin, Frankfurt oder München erfordert, planen Sie bitte mindestens 6 Wochen Vorlauf in der Beantragungszeit ein. Das F-1 Visum kostet inkl. SEVIS-Gebühren 300 USD.

Für die Einreise in die USA brauchen Sie einen maschinenlesbaren Reisepass.

Für den Visumantrag wird eine Gebühr fällig, die Machine Readable Visa Fee, kurz MRV. Sie liegt derzeit bei US$ 160. Die Bezahlung erfolgt über den Visa-Dienstleister CGI Stanley. Dafür ist es erforderlich, sich auf der Webseite zu registrieren. Mögliche Zahlungswege sind Online-Zahlung mit Debit-Karte, Banküberweisung, Sofortüberweisung oder Barzahlung bei der Bank.

Wichtig: Die CGI-Referenz- beziehungsweise Überweisungsnummer notieren! Sie ist für die Terminvereinbarung des Visumgesprächs erforderlich und muss zum Gespräch mitgebracht werden.

Wer ein F-Visum für einen Sprachkurs oder ein anderes Studium in den USA beantragt, ist verpflichtet, die sogenannte SEVIS-Gebühr (Student and Exchange Visitor Information System) zu entrichten. Zur Zeit beträgt diese US$ 200. Diese Gebühr kann CollegeCouncil für die Teilnehmer entrichten.

Für einen Sprachaufenthalt oder ein Studium außerhalb der EU benötigen Sie eine Versicherung, die den Anforderungen Ihres Ziellandes genügt. Die Deckungssummen der deutschen gesetzlichen Versicherung reichen für die USA NICHT aus.

Wir können für Sie eine private Gruppenversicherung über die Allianz-Versicherung abschließen. Hierfür sind Ihre genauen An- und Abreisedaten erforderlich. Nachdem Sie Ihre Flüge gebucht haben, geben Sie bitte mit unserem Online-Formular Ihre Reisedaten an, wenn Sie über CollegeCouncil diese Versicherung buchen möchten. Auf der verlinkten Seite finden Sie auch weitere Informationen zu den Leistungen und Versicherungspaketen.

Einige Sprachinstitute und Universitäten in den USA haben eine eigene Zwangsversicherung für Ihre Teilnehmer eingeführt, die nicht „abwählbar“ ist, sondern Teil der Einschreibung in die Kurse, auch wenn eine eigene private Versicherung bereits besteht. Um in diesem Fall nicht doppelt versichert zu sein, lässt man die deutsche Versicherung nach Absprache mit der Versicherung am besten „ruhen“.

Möchten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Sprachreise erhalten? Dann können Sie einfach unser Online-Formular für eine unverbindliche Anfrage verwenden und Ihr Ansprechpartner wird sich bei Ihnen melden.

Wenn Sie bereits ein Preisangebot erhalten haben und sich verbindlich anmelden möchten, können Sie unser PDF-Formular ausfüllen und an Ihren Ansprechpartner schicken. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Hinweis: Wir schützen Ihre individuellen Daten gem. Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. Wenn wir sie nicht für die weitere Einschreibung und Programmarrangements brauchen, vernichten wir sie sofort.