Wir befinden uns weiter in Corona-Zeiten. Alle Mitarbeiter sind im HomeOffice per E-Mail wie üblich zu erreichen.

Fachpraktikum in Neuseeland

Ab dem 11.05.2022 sind für Reisende nach Neuseeland alle Corona-Beschränkungen aufgehoben.

Ein Praktikum in Neuseeland ist nicht nur in der Schaf- und Rinderzucht möglich (da natürlich auch), sondern das kleine Land hat hoch entwickelte Industrien, einen boomenden Tourismus- und Dienstleistungssektor, und bietet daneben vor allem outdoor-Fans eine Vielzahl von Spielfeldern.

Praktika sind entweder mit dem Working Holiday-Visum für jedermann zwischen 18 und 30 Jahre möglich, oder mit einem Visum für Pflichtpraktikanten während des Studiums. Letzteres kann nur über dazu autorisierte Organisationen beantragt werden, gilt aber dafür unabhängig von Working Holiday, das nur einmal im Leben beantragt werden kann.

Mehr über Land und Leute

Praktikumsbereiche

Unten finden Sie eine Auflistung einiger Fachbereiche, in denen Sie sich ein Praktikum vermitteln lassen können. Sehen Sie Ihren Fachbereich nicht auf der Liste? Schreiben Sie uns an, und wir fragen für Sie nach.

  • Dienstleistung / Bürokommunikation und -management
  • IT-Branchen
  • Marketing / PR
  • Handel und Finanzen
  • Industrie- und Technikberufe
  • Landwirtschaft / Agrobusiness
  • Hotellerie und Tourismus

Die Vorlaufzeit für eine Vermittlung beträgt im Normalfall 8-12 Wochen. Das Programm läuft das ganze Jahr über. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Praktika in Neuseeland sind fast immer unbezahlt.

Teilnahmebedingungen

Ein Praktikum kann auf der Basis eines „Working Holiday Maker“-Visums absolviert werden (wird nur einmal im Leben für bis zu 12 Monate ausgestellt).

  • zwischen 18 und 30 Jahre
  • deutsche Staatsangehörigkeit (andere auf Anfrage)
  • gute Englischkenntnisse
  • praktische und/oder theoretische Erfahrungen/Kenntnisse im Praktikumsgebiet sind von Vorteil

Das "Working Holiday"- Visum

ist durchaus benutzbar für Praktikanten (zwischen 18 und 30 Jahre), wenn dieselbe Visumskategorie nicht schon einmal benutzt worden ist oder für einen späteren Aufenthalt geplant ist.

  • Die jährliche Anzahl dieses Visums ist unbegrenzt; der Antrag erfolgt online.
  • Es handelt sich um ein Multiple - Entry Visum, d.h. Sie können das Land beliebig oft verlassen; die 12 Monate Visum laufen bei Verlassen des Landes nach vorheriger Aktivierung trotzdem weiter.
  • Ermöglicht einen bis zu 12 Monate langen Arbeits- und Reiseaufenthalt in Neuseeland.
  • Wird immer automatisch für 12 Monate ausgestellt und gilt ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Neuseeland.
  • Setzt voraus, dass die Antragsteller formal erklären, neuseeländische Gesetze einzuhalten und neuseeländische Gewohnheiten und gesellschaftliche Normen zu respektieren.
  • weitere Visumsbedingungen entnehmen Sie bitte unserer Programmbeschreibung (im Infocenter zu finden)

  • Wenn Sie sich durch unsere Partnerorganisation einen Praktikumsplatz vermitteln lassen, kosten Vermittlung und Basis-Servicepaket € 850.  Versicherung und Visumsgebühr sind extra zu entrichten.
  • Zusätzliche Services wie Unterbringung, Transfers auf Wunsch extra buchbar.
  • Das neuseeländische Konsulat erhebt eine Visumsgebühr von derzeit ca. € 150 (Stand 06/2022).

CollegeCouncil arbeitet in Neuseeland mit einer Partnerorganisationen in Wellington. Sie ist seit fast 20 Jahren Spezialist für die Jobvermittlung in neuseeländische Unternehmen, vermitteln allerdings nur unbezahlte Praktika.

Downloads

Nützliche Links